Tutorien werden nicht mehr finanziert

Alles was ihr sonst so los werden wollt.
m4tt
examia.de Streber
Beiträge: 339
Registriert: Di 18. Nov 2008, 09:39

Re: Tutorien werden nicht mehr finanziert

Beitrag von m4tt » Fr 5. Apr 2013, 17:44

Ein Tutor bekommt 10,7 pro Stunde (45 min), also 21,40€ pro Tutorium, wenn pro Semester 15x Tutorium pro Fach gehalten wird ergeben sich pro Fach 321 Euro, dass dürfte doch wohl finanzierbar sein.
Bitte per PN auf Fehler in meinen Uploads hinweisen, damit ich sie ausbessern kann.

AlexS
examia.de Frischling
Beiträge: 14
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 16:33

Re: Tutorien werden nicht mehr finanziert

Beitrag von AlexS » Sa 20. Jul 2013, 09:43

Ich kann euch mitteilen, dass ab 1. Oktober die Studienbeitrags-Kompensation greift. Die sogenannten "Studienzuschüsse" werden in der Hochschule genauso behandelt wie die Studienbeiträge früher.
Also nur "zur Verbesserung der Lehre" und der Beschluss muss durch einen Ausschuss gefasst werden, in dem die Studenten die Hälfte der Stimmen haben.

Bei weiteren Fragen, steh ich euch gerne zur Verfügung.
Fachschaft Maschinenbau
Studentenvertreter im Fakultätsrat Maschinenbau
Mitglied des Studentischen Konvents und des Sprecherrates
der Hochschule Regensburg

Daylight06
examia.de Benutzer
Beiträge: 121
Registriert: So 20. Dez 2009, 15:30

Re: Tutorien werden nicht mehr finanziert

Beitrag von Daylight06 » Mo 22. Jul 2013, 08:30

Wahnsinn, mal ein Versprechen aus der Politik das sich nicht als Rohrkrepierer erweist. :)
Daumen hoch dafür

Martin758
examia.de Frischling
Beiträge: 14
Registriert: Di 3. Jul 2012, 12:17
Studiengang: Maschinenbau

Re: Tutorien werden nicht mehr finanziert

Beitrag von Martin758 » Mi 31. Jul 2013, 10:57

Hört sich ja richtig gut an. Also wird quasi wieder alles so wie mit Studiengebühren? Tutoren etc.

Antworten