Was bedeutet "Klimagerechtes Bauen"?

Alles was ihr sonst so los werden wollt.
Antworten
chriba
examia.de Frischling
Beiträge: 1
Registriert: Di 14. Okt 2014, 18:06
Studiengang: Gebäudeklimatik

Was bedeutet "Klimagerechtes Bauen"?

Beitrag von chriba » Di 21. Okt 2014, 18:48

Servus Leute!

Wäre super wenn Ihr mir bei einem speziellen Thema weiterhelfen könntet:

Was bedeutet "Klimagerechtes Bauen"? Speziell bezogen auf Altstadtgebäude (hier: Regensburger St.Jakobs Kirche)

Ich hoffe auf eure kreative Hilfe, Geistesblitze, Selbstverständlichkeiten, Philosophie usw. Vielleicht kommt hier sogar jemand vom Bau (Sanierungsbau) oder hat viel mit Umweltthemen zu tun und kann mir konkrete Antworten geben. Das Internet konnte mir nicht sehr weiterhelfen, da dieses Thema scheinbar noch nicht in dieser Form behandelt wurde.

Grüße chriba

Franz
examia.de Frischling
Beiträge: 18
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 18:02
Studiengang: Informatik

Re: Was bedeutet "Klimagerechtes Bauen"?

Beitrag von Franz » Di 13. Jan 2015, 22:59

Gequirlter Unsinn, das heißt es... Ich tippe mal drauf dass mit "gerecht" was mit Gerechtigkeit gemeint ist. Bei einer Hochschule hätte ich mehr Professionalität erwartet, im Sinn von: Sich klar ausdrücken. Wenn man schon so einen Klima-Krampf machen will, dann wenigstens in korrektem Deutsch. Ja, ich halte 99% der Maßnahmen gegen "Klimawandel" für kontraproduktiv, und teilweise sogar den Klimawandel verstärkend.

euschelino12345
examia.de Frischling
Beiträge: 23
Registriert: Di 7. Jun 2011, 15:55

Re: Was bedeutet "Klimagerechtes Bauen"?

Beitrag von euschelino12345 » Do 15. Jan 2015, 16:17

99% ist ein sehr gewagter Prozentsatz...
möchtest du deine Behauptung evtl. mit Beispielen erklären?

Antworten